Studierende für Sprachförderung und Begleitung von Ausflügen für Kinder der 3. Grundschulklasse gesucht

Studierende für Sprachförderung und Begleitung von Ausflügen für Kinder der 3. Grundschulklasse gesucht

Für das Schuljahr 2017/2018 sucht der Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart e.V. Studentinnen/ Studenten, die im Rahmen des Projektes “Fußball trifft Kultur” Sprachförderunterricht für Kinder der dritten Grundschulklasse übernehmen. Fussball trifft Kultur ist eine Initiative, die der Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart an Stuttgarter Schulen zusammen mit der Lit Cam (Frankfurt Book Fair Literacy Campaign) durchführt. Ziel ist es, förderungsbedürftigen Kindern die Chance auf bessere Bildung und den Übergang auf die weiterführende Schule durch zusätzlichen Sprachunterricht in Kombination mit Fußballtrainig zu erleichtern. Zusätzlich zum Sprachunterricht und Fußballtraining finden regelmäßig kulturelle Ausflüge statt. Partner des Projekts sind der VfB Stuttgart und die Stuttgarter Kickers. In Stuttgart wird das Projekt von der Gazi-Kinderstiftung gefördert.

 
Für die Projektdurchführung in Stuttgart suchen wir für das kommende Schuljahr Sprachlehrerinnen/Sprachlehrer:

Anforderungen:
– einmal pro Woche je zwei Stunden à 45 Minuten Sprachförderung in der Schule (nachmittags)
– Sprachunterricht in Abstimmung mit Klassenlehrer/in
– Betreuung bei der Ausrichtung/Durchführung von Ausflügen (2-3 pro Halbjahr)
– Teilnahme bei 3-4 Jour-Fixe pro Schuljahr
– Bereitschaft, gegebenenfalls an öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen teilzunehmen
– enge Abstimmung mit den sportlichen Leitern/Koordinatoren des Projekts

Die Unterrichtseinheiten werden mit 35 Euro/brutto vergütet.
Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die Geschäftsführerin des Fördervereins Kinderfreundliches Stuttgart e.V. :
Frau Silke Schmidt-Dencker Telefon: 0711 72235116 E-Mail:

Informationen zu den Aktivitäten aus dem Schuljahr 2016/2017 gibt es unter: http://www.kinderfreundliches-stuttgart.de/projekte/fussball-trifft-kultur/