Max und Moritz, diese beiden…

Max und Moritz, diese beiden…

…hieß es am vergangenen Montag im Gustav-Siegle-Haus, wo wir mit Kindern der Fasanenhofschule beim Kinderkonzert „Max und Moritz“ der Stuttgarter Philharmoniker im Publikum saßen. Das ist darauf zurückzuführen, dass wir seit Februar Projektpartner bei „Fußball trifft Kultur“ sind. Dabei handelt es sich um ein Projekt der LitCam gGmbH, welches in Stuttgart vom Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart e.V. koordiniert und der GAZi-Kinderstiftung finanziert wird.

Die am Projekt teilnehmenden Kinder besuchen zunächst eine Unterrichtseinheit mit dem Schwerpunkt Sprache und im Anschluss daran – oder eben zuvor – geht es zum Fußball. Den Sprachunterricht übernimmt das GES, während ein Trainier des VfB Stuttgart oder der Stuttgarter Kickers den fußballerischen Part anleitet.

Zum Projekt gehören außerdem tolle Ausflüge und Veranstaltungen wie der Besuch beim Kinderkonzert, wo die Kinder den Musikern und Darstellern am Ende der Vorstellung sogar Blumen auf der Bühne überreichen durften. Im Mai geht es dann auf die Waldau zum Klettern, ehe im Juli das große Abschlussturnier stattfindet, wo alle Stuttgarter FtK-Schulklassen gegeneinander antreten. Wir freuen uns jedenfalls sehr darüber, mit von der Partie zu sein!