BRAINKINETIK-School-Instruktoren

BRAINKINETIK-School-Instruktoren

Wie können sich koordinative Bewegungsübungen auf die Entwicklung des Gehirns auswirken? Wie können diese Bewegungseinheiten im Schulkontext eingebunden werden? Diese und weitere Fragen stellten sich die GES-Mitarbeiter Uwe Jaeger, Thomas Krombacher und Fabian Schönleber, die sich zu BRAINKINETIK®-School-Instruktoren ausbilden ließen.

Entwickelt wurde BRAINKINETIK® im Jahr 1999 mit dem Ziel, nicht vorhandene oder verlorene Verbindungen zwischen unserem Gehirn und Körper (wieder) herzustellen und unsere natürlichen Sinne zu schärfen.

In einer abwechslungsreichen Fortbildung wurden zahlreiche Übungsformen vermittelt, die Kindern das Lernen leichter machen können. Aufbauend auf den Erfahrungen im Umgang mit heterogenen Schülergruppen haben diese Inhalte inzwischen Einzug in die sportpädagogischen Bildungsangebote des GES gehalten, um die zielgruppenorientierten Kurse noch abwechslungsreicher zu gestalten. Für die Zukunft bildet dieses Themenfeld vielseitige Einsatzmöglichkeiten, gerade in Kooperation mit Schulen und ergänzend zum Regelunterricht.

Sollten Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, kontaktieren Sie uns gerne!