Ausflug nach Luxemburg

Ausflug nach Luxemburg

Vergangene Woche machten sich Thomas Krombacher und Fabian Schönleber auf den Weg nach Luxemburg, um in zwei halbtägigen Praxisworkshops die Idee des GES vorzustellen. Die jeweils 3,5-stündigen Workshops richteten sich an Mitarbeiter der „Aktioun Bambësch“, die in den Sommerferien verschiedene Feriencamps für Kinder und Jugendliche anbieten. Neben der Vorstellung des GES  und des pädagogischen Ansatzes ging es vor allem darum, durch neue und innovative Spielideen den Teilnehmenden Input und Anregungen für die vierwöchigen Camps mitzugeben.

Aufmerksam auf das GES waren die Mitarbeiter der Gemeinde Luxemburg durch den Kinderturnkongress des Schwäbischen Turnerbundes (STB) geworden, bei dem verschiedene ReferenteInnen des GES im Einsatz waren. Für das GES war die Reise nach Luxemburg eine angenehme Abwechslung und ein interessanter Austausch. Es ist schön zu sehen, dass das GES nicht nur in Stuttgart gefragt ist.