24h-Lauf für Kinderrechte

24h-Lauf für Kinderrechte

Dieses Wochenende findet der neunte 24h-Lauf für Kinderrechte auf der Bezirkssportanlage Suttgart-Degerloch-Waldau statt. In diesem Jahr wird „für das Recht aller Kinder auf Schutz im Krieg und auf der Flucht“ gelaufen. Das GES übernimmt vor Ort die Organisation und Rennleitung und ist zudem mit einem eigenen Team am Start. Kurzentschlossene können sich auf der Homepage des 24h-Laufs noch anmelden. Startschuss ist am Samstag, den 4.Juli um 14 Uhr.